Startseite / News / Die regionalen Wirtschaftsdaten

News

Die regionalen Wirtschaftsdaten

4. Quartal: 93 neue Unternehmen 

Im vierten Quartal 2016 wurden in der Region 93 neue Unternehmen ins Handelsregister eingetragen. 40 % davon als Einzelfirma, 51 % als GmbH oder AG. Diese Zahl liegt leicht unter den Ergebnissen der letzten Quartale. Auf das ganze Jahr hinaus gesehen bleiben die Daten jedoch erfreulich: Das gesamte Geschäftsjahr hat die positive Tendenz, die im ersten Halbjahr beobachtet werden konnte, bestätigt. 

Betrachtet man alle Unternehmensbewegungen (Neuanmeldungen / Ankünfte und Abwanderungen / Konkurse / Einstellungen der Unternehmenstätigkeit / Unternehmensauflösungen) seit Januar, so ergibt sich eine positive Bilanz (+ 12). Das Jahr 2015 schloss hingegen mit einem negativen Resultat von 10 «verlorenen» Unternehmen in der Region.

Diese Kennzahlen zeichnen das Bild einer dynamischen unternehmerischen Tätigkeit im Jahr 2016, auch wenn diese hauptsächlich im ersten Semester zu beobachten war. Die zweite Jahreshälfte hat sich als weniger erfolgreich herausgestellt. Die Kennzahlen des ersten Quartals 2017 sind also aussagekräftig im Hinblick auf die Frage, ob es sich nur um saisonale Fluktuationen handelte oder ob sich die wirtschaftliche Situation tatsächlich positiv verändert hat.

Promove informiert Sie Anfang April 2017 erneut über die weitere Entwicklung.

Quellen: Auswertung der täglichen Meldungen im Handelsregister