Startseite / News / Die regionalen Wirtschaftsdaten

News

Die regionalen Wirtschaftsdaten

Zweites Quartal
86 neue Unternehmen

Im zweiten Quartal 2019 wurden in der Region 86 neue Unternehmen ins Handelsregister eingetragen. Diese Zahl liegt leicht unter derjenigen des vorhergehenden Quartals und des zweiten Quartals 2018 (121 neue Unternehmen). Wie schon im ersten Quartal wurde die Gesellschaftsform (AG und GmbH) dem Einzelunternehmen vorgezogen. 

Auch wenn die Wirtschaftstätigkeit im Vergleich zu den Vorjahren verhalten ist, so ist es wichtig, die positive Entwicklung der Neuanmeldungen/Neuankünfte im Vergleich zu den Abwanderungen/Konkursen/Unternehmensauflösungen hervorzuheben: Unter dem Strich ist die Zahl von einem auf 30 Unternehmen gestiegen.

Die Tendenz zur Verlangsamung, die Ende 2018 festgestellt werden konnte, scheint sich also zu bestätigen. Dennoch sollte dies nuanciert betrachtet werden, insbesondere im Hinblick auf das positive Saldo der neuen Unternehmen in der Region. Wir möchten zu diesem Zeitpunkt noch keine allgemeinen Schlussfolgerungen ziehen.

Promove informiert Sie Anfang Oktober 2019 ein nächstes Mal über die Entwicklung der regionalen Wirtschaft.

Quelle: Auswertung der täglichen Meldungen im Handelsregister