Eine starke Region | Promove
Startseite / Eine starke Region

Eine starke Region

Entwickeln ihr Netzwerk

Sie sind das Herz von Promove: 13 Gemeinden, rund 300 Unternehmen und über 20 Partner

Nos membres

Promove peut compter sur le soutien de nombreux acteurs régionaux dans l'accomplissement de sa mission. Les membres de Promove (communes, entreprises et partenaires) sont représentatifs du paysage économique de la région Riviera - Lavaux. Ils représentent une source d'expertise et d'informations de premier ordre et forment un réseau unique de contacts et de partenaires commerciaux potentiels pour les nouveaux promoteurs de projets ou investisseurs qui souhaitent travailler dans la région.

Veranstaltungen

Les événements organisés par Promove ou ses partenaires permettent aux acteurs de l'économie régionale de se rencontrer dans un cadre informel et de nouer des contacts.

Les entreprises de la région

Die Region Riviera – Lavaux verfügt über ein dichtes und vielfältiges Wirtschaftsgeflecht. Hier befinden sich unter anderem der Hauptsitz eines der weltweit führenden Unternehmen (Nestlé), ein Spitzentechnologie-Standort (Merck), renommierte Kliniken sowie viele Privatschulen, insbesondere im Bereich der Hotellerie. Schlüsselbranche der Region ist der Urlaubs- und Geschäftstourismus, von dem zahlreiche KMU direkt oder indirekt profitieren.

Gewerbepolizei (Riviera) >

Gewerbepolizei (Lavaux) >

Eine Verbindung mit den Behörden

Promove hat sich das Ziel gesetzt, die Beziehungen zwischen den Unternehmen der Region und den lokalen Behörden zu erhalten und zu stärken. Die Wirtschaftslandschaft spielt eine fundamentale Rolle in der Erhaltung des Gleichgewichts in unseren Städten und Dörfern. Dazu gehören natürlich die direkten und indirekten Steuereinnahmen, die von unseren Unternehmen generiert werden, aber auch die Dienstleistungen und Services, die direkt vor unserer Haustür angeboten werden. Herzstück dieser Herausforderungen ist auch die Erhaltung von Arbeitsplätzen in der Region.

Wir haben ein offenes Ohr für unsere Mitglieder und die Unternehmerinnen und Unternehmer, die wir das ganze Jahr über treffen, und leiten ihre Anliegen und Wünsche an die betroffenen Gemeinderätinnen und -räte sowie Dienststellen weiter. So bringen wir die richtigen Personen zusammen, damit konkrete Lösungen gefunden werden können.

Kontakt

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte :

Bernard Schmid

Tel. : +41 21 963 48 48
Mail : schmid@promove.ch

Rahmenbedinungen

Der dritte Pfeiler der Standortförderung: Die Wertschöpfung in die Region bringen und in der Region fördern

Promove trägt zur Schaffung und Aufrechterhaltung von wirtschaftsfreundlichen Rahmenbedingungen bei. Unter anderem pflegt Promove gute Kontakte zu den wichtigen Unternehmen der Region, stellt den Behörden Informationen zur Verfügung und betreibt Lobbying, erstellt Querschnittstudien zur wirtschaftlichen Entwicklung der Region, erhebt und bereitet statistische Daten auf und führt konkrete Projekte zur Standortförderung durch.

Unterstützung von Lehrbetrieben

AppApp – Lernunterstützung für Lernende

Die Ausbildung von Lernenden bedeutet für Unternehmen oft einen grossen Aufwand an schulischer Unterstützung durch die eigenen Angestellten. Diese Feststellung hat Promove dazu bewegt, zu Beginn des Lehrjahrs 2015 ein Unterstützungsprogramm für Lernende zu lancieren. Angesichts des Erfolgs des ersten Jahres wurde das Programm seither jedes Jahr erneuert.

Ziel ist es, einerseits die Lehrbetriebe zu entlasten und andererseits die Erfolgsquote der Lernenden zu erhöhen, damit die Lehrstellen schneller wieder zur Verfügung stehen.

Das „AppApp“-Programm ist eine Initiative von Promove mit der finanziellen Unterstützung von Nestlé, Merck, Holdigaz, Caisse d'Epargne Riviera und den Gemeinden der Region.

Das ist AppApp:

  • 3 bis 4 freiwillige und motivierte Lernende, die nach Unterstützung in einem bestimmten Unterrichtsfach suchen
  • eine Studentin oder ein Student mit Erfahrung in diesem Unterrichtsfach als Nachhilfekraft
  • zwei Stunden Nachhilfeunterricht pro Woche (von 18 bis 20 Uhr) in der Nähe des Wohnorts der Lernenden
  • 5.- Franken pro Stunde, das heisst 10.- Franken pro Unterricht und Lernende/r

Sind Sie Lernende/r, wohnen in der Region Riviera und sind an diesem Angebot interessiert? Sind Sie Studentin oder Student und möchten Nachhilfekraft werden?

Dann melden Sie sich unter 024 425 00 14 oder auf www.formation-apprentis.ch >

Statistische Auswertung des Handelsregisters

Um eine aussagekräftige Analyse der wirtschaftlichen Entwicklung der Region erstellen zu können, verfolgt Promove fortlaufend die Eintragungen, Löschungen und Änderungen im Handelsregister. Diese Daten werden analysiert und jährlich in einer Tabelle für die Behörden zusammengefasst. Diese statistische Erfassung ermöglicht es, die effektive wirtschaftliche Attraktivität der Standortregion zu evaluieren und die konkreten Auswirkungen der Konjunkturentwicklung zu verfolgen.

Handelsregister des Kantons Waadt >

Strategiepapiere

Initiativen fördern, die verschiedenen Akteure koordinieren oder über die kantonale Wirtschaftsförderung die nötige finanzielle Unterstützung organisieren: So kommen Projekte zustande, die für die wirtschaftliche Prosperität der Region wichtig sind.

Si un dossier concerne certains enjeux importants pour l'avenir de la région Riviera-Lavaux, Promove jouera un rôle clé dans l'accompagnement de ces projets stratégiques et l'accélération de leur mise en œuvre. Analyse économique, élaboration d'un business plan, recherche de financements (également via l'agence cantonale de développement des affaires), rencontres avec les différentes autorités concernées, contacts avec des spécialistes, le monde des affaires et les services cantonaux: Promove utilise son savoir-faire et son réseau de contacts au service du développement l'économie régionale.

Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Renovierung des 2m2c

Das Projekt zur Renovierung des Kongresszentrums von Montreux ist von grösster wirtschaftlicher Bedeutung für die Hotelbranche der Region sowie ihre zahlreichen Zulieferer und Partner...

Mehr Raum für unsere Unternehmen: der zukünftige Gewerbepark der Riviera

Das Projekt rund um die Schaffung eines Gewerbeparks auf dem Gelände „La Veyre-Derrey“ hat die regionale Wirtschaftsförderungsstelle auch 2019 stark beschäftigt...

Merck – ein weltweit führendes Unternehme verstärkt seine Präsenz in der Region

Das Projekt zum Ausbau des Merck-Standorts in Corsier-sur-Vevey hat 2019 zwei wichtige Etappen gemeistert: Der Teilnutzungsplan wurde angenommen und die Baugenehmigung erteilt...

Unser technologisches Aushängeschild: Ausbau des Merck-Standorts

Merck

Merck gehört zu den weltweit führenden Pharmaunternehmen. Seine Produktionsstätte in Corsier-sur-Vevey ist eines der grössten und modernsten Biotechnologie-Zentren der Welt...