Startseite / News / Öffentliche Informationsveranstaltung : Die Perspektiven des Standorts St-Légier

News

Öffentliche Informationsveranstaltung : Die Perspektiven des Standorts St-Légier

Öffentliche Informationsveranstaltung: Die Perspektiven des Standorts St-Légier

Die Waadtländer Riviera ist bekannt für ihre atemberaubende Landschaft zwischen See und Bergen. Diese privilegierte Lage stellt heute aber auch eine grosse Herausforderung dar: Es sind immer weniger Grundstücke verfügbar für die Entwicklung der ansässigen Unternehmen.

Die Gemeinde St-Légier und die regionale Wirtschaftsförderung Promove sind sich der Wichtigkeit dieser Frage bewusst, insbesondere für den Erhalt der Arbeitsplätze in der Region, und laden deshalb alle Vertreterinnen und Vertreter der regionalen Wirtschaft ein zu einer

Öffentlichen Informationsveranstaltung in Anwesenheit von
Regierungsrätin Jacqueline de Quattro
Vorsteherin des Departements für Raumplanung und Umwelt

Montag, 11. Januar 2016, um 18 Uhr
Grande Salle Le Grammont in St-Légier

Die grossen Grundstücke in St-Légier, die auf beiden Seiten der Autobahnausfahrt Vevey liegen (Zonen La Veyre-Derrey, Pré-Au-Blanc und En-Ferreyres), wurden schon vor Jahren als Entwicklungszone von kantonaler Bedeutung eingestuft. Die Behörden von St-Légier, Promove und die kantonalen Raumplanungs- und Wirtschaftsdepartemente haben nun eine Studie in Auftrag gegeben, um dieses Dossier und eine baldige Nutzung dieser Parzellen voranzutreiben.

Einladung an die Wirtschaftsvertreter der Region Riviera-Lavaux.

Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme bis spätestens Mittwoch 6. Januar 2016 per E-Mail an evenements@promove.ch