Startseite / News / Die regionalen Wirtschaftsdaten

News

Die regionalen Wirtschaftsdaten

95 neue Unternehmen

Im dritten Quartal 2016 wurden in der Region 95 neue Unternehmen ins Handelsregister eingetragen, 40 % davon als Einzelfirmen und 51 % als GmbH oder AG. Diese Zahl liegt leicht unter den vorhergehenden Quartalen, hauptsächlich aufgrund der sommerlichen Verlangsamung. Auf das ganze Jahr hinaus gesehen scheint sich die positive Tendenz, die im ersten Semester zu beobachten war, dennoch zu bestätigen.

Werden nämlich alle Unternehmensbewegungen (Neuanmeldungen/Ankünfte und Abwanderungen/Konkurse/Einstellungen der Unternehmenstätigkeit/Unternehmensauflösungen) seit Januar berücksichtigt, so liegt das Total im positiven Bereich (+ 4), während das Jahr 2015 mit dem negativen Resultat von rund zehn „verlorenen“ Unternehmen in der Region endete.

Wie schon bei der ersten Auswertung lassen diese Indikatoren darauf hoffen, dass die Jahresbilanz einen Aufschwung in der unternehmerischen Tätigkeit erkennen lässt. Die Marge ist jedoch knapp und nur ein solides letztes Quartal wird es erlauben, diese Tendenz zu bestätigen und Schlussfolgerungen zu ziehen.

Promove informiert Sie Anfang 2017 über die weitere Entwicklung der Situation.

Quellen: Auswertung der täglichen Meldungen im Handelsregister